Alle Einträge zu
“Abfindung”

Kein Verzicht auf eine Kündigungsschutzklage bei Sozialplanleistungen

24. September 2005 - Andreas Dittmann

Ausgleich von Nachteilen

In wirtschaftlich schweren Zeiten sehen viele Unternehmen nur die Möglichkeit, hohe Kosten durch raschen und massiven Personalabbau zu senken und den Betrieb neu zu strukturieren. In Firmen, die länger als vier Jahre existieren und einen Betriebsrat haben, müssen die Folgen einer solchen Betriebsänderung, die ausschließlich in der >> Weiterlesen

Bei Kündigungen sind kaum Änderungen in der Praxis zu erwarten

10. Januar 2004 - Karl

Der neue gesetzliche Abfindungsanspruch

Eine Kernregelung des neuen Kündigungsschutzgesetzes (KSchG) ist nach Ansicht der Regierung der neue Abfindungsanspruch bei betriebsbedingter Kündigung, der seit 1.1.2004 gilt. Diese Bestimmung soll der Tatsache Rechnung tragen, dass in der arbeitsgerichtlichen Praxis ein Großteil der Kündigungsschutzverfahren mit einem gerichtlichen Abfindungsvergleich endet. Der gekündigte Arbeitnehmer kann >> Weiterlesen

Anspruch auf Ausgleich ist Ausnahme

14. September 2002 - Karl

Kein Zwang zur Abfindung bei Kündigung

Bei Arbeitnehmern herrscht vielfach die irrige Vorstellung, dass bei der Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber – insbesondere bei einer betriebsbedingten Kündigung – regelmäßig eine Abfindung zu zahlen wäre. Wenn ein Arbeitgeber eine rechtmäßige Kündigung ausspricht, braucht er aber keine Abfindung zu zahlen, da >> Weiterlesen

Was Beschäftigte über Abfindungen wissen sollten

14. April 2001 - Andreas Dittmann

Auch Fiskus und Arbeitsamt wollen profitieren

Wer als Arbeitnehmer mit seinem Chef einen Aufhebungsvertrag oder einen arbeitsgerichtlichen Vergleich abschließt oder unter einen Sozialplan fällt, erhält in der Regel eine Abfindung. Bei der Annahme solcher Angebote lauern allerdings schwer erkennbare Risiken, und nach der Rechtsprechung obliegt es dem Arbeitnehmer selbst, sich >> Weiterlesen


Kontaktieren sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich beraten lassen?
Dann rufen Sie uns an!

030 - 28 04 48 60

Ackerstraße 14-15
D - 10115 Berlin (Mitte)

+49 (0) 30 - 28 04 48 60
+49 (0) 30 - 28 04 48 64