Alle Einträge zu
“Betriebsübergang”

Kündigungsschutz kann durch Betriebsübergang verloren gehen

1. September 2007 - Andreas Dittmann

Wenn das Unternehmen verkauft wird

Betriebsübergänge sind im Zeitalter der Entwicklung von Unternehmen mittels Übernahme von Konkurrenten an der Tagesordnung. Ein Betriebsübergang liegt auch vor, wenn ein Unternehmen nur eine Sparte auf ein anderes Unternehmen überträgt.Durch Betriebsübergänge werden automatisch auch die Arbeitsverhältnisse der betroffenen Arbeitnehmer berührt. Gemäß Paragraf 613 a >> Weiterlesen

Bei Betriebsübergängen kann Aufhebungsvertrag unwirksam sein

4. November 2006 - Andreas Dittmann

Unzulässige Umgehung des Kündigungsschutzes

Betriebsübergänge sind für die Mitarbeiter schwer durchschaubar und erzeugen Unsicherheit. Dabei sind die Arbeitsverhältnisse der Arbeitnehmer durch das Gesetz weitgehend geschützt. Denn es geht davon aus, dass nicht der Arbeitnehmer einem Bittsteller gleich in den Betrieb des Erwerbers eintritt, sondern der Erwerber in die bestehenden Arbeitsverhältnisse >> Weiterlesen

Arbeitnehmer müssen sich womöglich mit ungünstigeren Regelungen abfinden

17. Dezember 2005 - Andreas Dittmann

Betrieb verkauft: Gilt der Tarifvertrag weiter?

Arbeitsverträge beinhalten die wesentlichen Punkte des Arbeitsverhältnisses. Sie können durch Regelungen, wie Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträge ergänzt oder sogar abgeändert werden. Eine tarifvertragliche Bindung kann dadurch begründet werden, dass der einzelne Vertrag darauf Bezug nimmt oder beide Seiten zu den Tarifvertragsparteien gehören. Bei einem Betriebsübergang >> Weiterlesen

Betriebsräte haben bei einem Unternehmensübergang bei der alten Firma ein Restmandat

15. Oktober 2005 - Andreas Dittmann

Vertretungsrecht trotz Wechsel des Arbeitgebers

Wird ein Betrieb im Wege eines Betriebsübergangs nach Paragraf 613 a BGB übertragen, übernimmt der neue Arbeitgeber die Angestellten. Die Arbeitnehmer haben aber die Möglichkeit dem Übergang zu widersprechen. Sie verbleiben dann zunächst beim ursprünglichen Arbeitgeber. Machen davon zahlreiche Mitarbeiter Gebrauch, dann behält der Betriebsrat >> Weiterlesen

Die Umwandlung von Betrieben und ihre Folgen für Arbeitnehmer und Betriebsrat

15. Januar 2005 - Andreas Dittmann

Arbeitgeber muss Mitarbeiter informieren

Unternehmen werden nicht nur ge- und verkauft. Oft ist es notwendig, eine rechtliche Umwandlung des Unternehmens durchzuführen. Um Klarheit und Sicherheit für alle Beteiligten zu gewähren, sind die Durchführung und Folgen von Umwandlungen gesetzlich im Umwandlungsgesetz (UmwG) gesondert geregelt. Hervorzuheben sind dabei der Gläubiger- und der >> Weiterlesen

Arbeitnehmer können innerhalb eines Monats Widerspruch erheben

30. August 2003 - Andreas Dittmann

Informationspflicht bei Betriebsübergang

In der Vergangenheit war ein Betriebsübergang, also der Besitzerwechsel eines Betriebes oder Betriebsteiles, mit seinen Folgen für die meisten Betroffenen wie die berühmte „Pralinenschachtel aus Forrest Gump“. Niemand wusste, was er am Ende wirklich bekommt. Der Gesetzgeber hat zwar eine Arbeitnehmerschutznorm in Form des § 13 a >> Weiterlesen


Kontaktieren sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich beraten lassen?
Dann rufen Sie uns an!

030 - 28 04 48 60

Ackerstraße 14-15
D - 10115 Berlin (Mitte)

+49 (0) 30 - 28 04 48 60
+49 (0) 30 - 28 04 48 64